IDM Südtirol.
Für gute Geschäfte in Italien.

Willkommen an der Spitze:

der perfekte Standort für deutschsprachige Unternehmen in Italien.

Am Wirtschaftsstandort Südtirol eröffnen sich die besten Perspektiven für Unternehmer und Existenzgründer, um einen der attraktivsten europäischen Märkte zu erobern. Von hier aus können Sie auf kürzestem Wege mit rund 60 Millionen Italienern ins Geschäft kommen. Direkt an der Brennerachse gelegen, ist Südtirol der ideale Standort für deutsche Unternehmen, die den italienischen Markt betreten möchten. Dabei ist Südtirol selbst schon attraktiv genug: Nirgendwo sonst in Italien verfügen die Menschen über eine vergleichbare Kaufkraft. Das Bruttoinlandsprodukt, das die Südtiroler erwirtschaften, gehört zu den höchsten in ganz Europa.

  • 1. Südtirol
  • 2. Mailand
  • 3. Trient
  • 16. Rom
Quelle: Il sole 24 ore.
Vergleichsstudie zur Lebensqualität, 2015
60 Mio. Kunden
Business Location Südtirol
© Fotograf: Florian Mohn
Bürogebäude in Südtirol
© Fotograf: Florian Mohn
Industriestandort Südtirol
© Winecenter Kaltern

Rechnen Sie mit weniger:

Standortvorteil Steuerersparnis.

Wer lieber in die Zukunft seines Unternehmens investiert, als Steuern zu bezahlen, kommt nach Südtirol. Mit 2,68 % gibt es hier die mit Abstand niedrigste Wertschöpfungssteuer (IRAP) in ganz Italien. Und es kommt noch besser. Als autonome Provinz ist es Südtirol möglich, die Steuerlast besonders niedrig zu halten. Umso investitionsfreudiger sind die hier beheimateten Unternehmen: Satte 27 % des BIPs werden reinvestiert. Übrigens zahlen auch Arbeitnehmer weniger Lohnsteuern. Nicht die schlechteste Voraussetzung, um die besten Leute zu verpflichten.

Was Unternehmer sich in Südtirol noch alles ersparen können, erfahren Sie hier.

  • IRAP
  • 3,9%
    Ordentlicher
    Steuersatz
    Italien
  • 2,68%
    Steuersatz
    Südtirol

Darauf kann man bauen:

vielfältige Förderprogramme am Unternehmens-Standort Südtirol.

Wahre Unternehmer sind davon beseelt, Innovationen voranzutreiben. Schon deshalb sind Sie bei uns genau richtig. Unsere Förderungen, besonders für Forschung und Entwicklung sowie Internationalisierung, sind das sicherste Fundament für Ihren Geschäftserfolg. Wer beispielsweise zur Verwirklichung seiner Pläne die besten Mitarbeiter verpflichten will, den unterstützt das Land Südtirol, indem es die Hälfte der Lohnkosten für hochqualifizierte Fachkräfte übernimmt. Gefördert wird schnell und unbürokratisch. Schließlich wollen Sie ja auch schnell vorankommen. Für Unternehmen, die sich dem Thema Nachhaltigkeit verschrieben haben, wird schon mal vorgebaut: 2017 eröffnet in Bozen der NOI Techpark Südtirol/Alto Adige, in dem innovative Unternehmen besonders gefördert werden.

Was Ihrem Erfolg in Südtirol noch förderlich ist, erfahren Sie hier.

Skyline 1 Skyline 2 Skyline 3 Skyline 4 Skyline 5 Skyline 6 Skyline 7 Skyline 8 Skyline 9 Skyline 10

Wir werden uns hervorragend verstehen:

schon weil hier fast alle Deutsch sprechen.

In Italien Geschäfte machen, ohne ein Wort Italienisch zu sprechen – bei uns ist das die einfachste Übung. Schließlich sprechen in Südtirol fast alle Deutsch und Italienisch: Ihre Mitarbeiter, Ihre Geschäftspartner und Ihre Dienstleister. Und was noch wichtiger ist: Auch unsere Verwaltung ist mehrsprachig. Darum können Abschlüsse, Bilanzen und die gesamte geschäftliche Korrespondenz auf Deutsch erledigt werden, eine italienische Übersetzung wird nicht benötigt.

Warum wir uns sonst noch bestens verstehen werden, erfahren Sie hier.

Deutsch, Italienisch, Ladinisch
Geschäftsmann Deutsch

69 % Deutsch

Italienisch

26 % Italienisch

Ladinisch

4,5 % Ladinisch

Sprechblase: Okay Geschäftsfrau

Erfolgsfaktor Unabhängigkeit:

die Autonome Provinz Bozen – Südtirol.

Als Autonome Provinz Bozen kann Südtirol die Rahmenbedingungen für Unternehmen selbst bestimmen. Weil diese ausgesprochen unternehmerfreundlich sind, gibt es hier die höchste Dichte an Top-Unternehmen in ganz Italien. In der neuntgrößten Volkswirtschaft weltweit ist Südtirol die stärkste Kraft und gleichzeitig eine der Top-20-Regionen in Europa mit einem durchschnittlichen BIP von 39.000 Euro* pro Einwohner. Die Unternehmen und die 515.000 Einwohner profitieren auch noch von der effizientesten Verwaltung in ganz Italien. Und Sie können das natürlich auch. Besuchen Sie uns – Sie werden feststellen, dass man hier nicht nur hervorragend arbeiten kann, sondern dass es sich auch ausgezeichnet leben lässt.

*Quelle: Astat 2013
Business Location Südtirol

Wegbereiter für Ihren Erfolg in Italien:

IDM Südtirol.

Als Landesagentur für Wirtschaftsförderung sind wir die wichtigste Schnittstelle für alle deutschen Unternehmen, die südlich des Brenners erfolgreich ins Geschäft kommen wollen. Dabei stehen wir Ihnen von Anfang an kostenlos mit Rat und Tat zur Seite. Wir sagen Ihnen ganz unverbindlich, aber fundiert und verlässlich, wie aussichtsreich Ihr Vorhaben ist und welche Schritte für die erfolgreiche Umsetzung notwendig sind. Wenn Sie sich für ein Engagement entschieden haben, helfen wir bei der Suche nach dem perfekten Standort, der Einholung aller nötigen Genehmigungen und der Rekrutierung der richtigen Mitarbeiter. Für unsere Arbeit stellen wir keinen Cent in Rechnung, Ihr geschäftlicher Erfolg ist für uns die schönste Belohnung.

Unsere kostenlosen Leistungen für Unternehmen:

  • Immobilien & Standorte
  • Finanzierung & Förderung
  • Gründung & Recht
  • Personal & Management
  • Markt & Wirtschaft
  • Netzwerk & Partner
Mehr zündende Informationen gibt es hier.

Ihre wertvollsten Geschäftskontakte:

unser Team für Ihren Erfolg in Italien.

Petra Seppi

Petra Seppi
Bereichsleiterin Investment
Consulting & Promotion
T +39 0471 094 250
petra.seppi@idm-suedtirol.com

Stefania Favretto

Stefania Favretto
Investment Consulting
T +39 0471 094 248

stefania.favretto@idm-suedtirol.com

Armin Ragginer

Armin Ragginer
Beratung Liegenschaften
T +39 0471 094 249

armin.ragginer@idm-suedtirol.com

Über 2.500 Erfolgsgeschichten.

Wann schreiben Sie Ihre eigene?

Südlich des Brenners engagieren sich bereits über 2.500 deutsche Unternehmen. Dazu gehören Energiekonzerne wie RWE, Technologieunternehmen wie Miele oder Lebensmittelproduzenten wie Teekanne. Schließlich finden sie hier die besten Voraussetzungen für den Erfolg. Moody’s attestiert Südtirol, der stabilste Standort in ganz Italien zu sein. Und mit dieser Meinung steht die international renommierte Ratingagentur bei Weitem nicht alleine da. Besonders die hohe Kompetenz der Verwaltung, die vorbildlichen Förderprogramme und die niedrige Steuerlast gelten in der Finanzwelt als Gründe für ein Geschäftsklima, in dem Unternehmen erfolgreicher wachsen und gedeihen können als irgendwo sonst in Italien.

Also worauf warten Sie noch, rufen Sie uns an und lassen Sie uns etwas unternehmen: +39 0471 094 000
Erfolgreicher Geschäftsmann
Quelle: Confartigianato,
Punkte bis 1.000
Förderprogramme Italien: Bozen, Mailand, Rom